Sandmandala und Segnungem
Veranstaltung in der Praxis Che

3 Mönche aus dem tibetischen Exilkloster Gaden Jangtse präsentieren buddhistische sakrale Kunst in Europa um Geld zu sammeln. Das Kloster in dem ca. 3000 Mönche leben, wird mit Spenden erhalten.

Die Mönche streuen ab 28. November täglich von 15-19 Uhr das Mandala in der Ordination. Die Auflösung erfolgt am 2. Dezember um ca 18. Uhr.

Nebenbei gibt es einen Bazar der Mönche mit authentischen Waren.

Parallel zum Streuen des Mandalas führen sie auch Haussegnungen und Hausreinigungen durch.

Information: 0664 4723751



Praxis Che
www.che.wien
Praxis@che.wien

Schhönbrunner Straße 188
1120 Wien.