Haussegnungen

moench_streuend

5.-17. September 2018

Traditionell werden in Tibet jedes Jahr Mönche eingeladen,
das Haus und die anwesenden Lebewesen zu reinigen.


Während wir die Mönche zu Besuch haben, können
solche Segnungen bei Ihnen Daheim oder in der Firma durchgeführt werden.

Für die Zeremonie bauen die Mönche einen kleinen Altar auf
und es wird benötigt:
  Obst
  Blumen
  schwarzer Tee (schon kühl)
  Teelichter
  Reiskörner (damit der Segen in alle Ecken kommt)
  
Die Segnung dauert eine knappe Stunde.
Traditionell üblich wird eine Spende an die Mönche fürs Kloster übergeben.

Informationen im Restaurant oder yakundyeti@gmx.at